PRAXIS

Lernpraxis Petra BöhmeLernpraxis Petra BöhmeLernpraxis Petra Böhme

Meine Philosophie

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht". (aus Ostafrika)

Manche Dinge lassen sich nicht künstlich beschleunigen. Es gibt Dinge, die brauchen ihre Zeit.
Jedes Kind fühlt, denkt und lernt auf seine Art und Weise. Jedes Kind ist von Beginn seines Lebens einmalig und unverwechselbar in seiner Individualität.
Alle Kinder wollen lernen und alle Kinder können lernen. Manche Kinder müssen allerdings alternative Wege und neue Strategien kennen- und nutzenlernen, um Lernerfolge in den Bereichen Lesen, Rechtschreiben und/oder Rechnen erzielen zu können.
Mir ist wichtig, gezielt bei den individuellen Stärken der Kinder anzusetzen und ihnen mit einem angepassten Lernangebot (Nullfehlergrenze) Erfolge zu ermöglichen. Denn nur Erfolge machen erfolgreich und beflügeln, stärken das Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, führen zu einer Steigerung der Lernmotivation und zu der Bereitschaft zum eigenständigen Lernen.


nach oben

Lernpraxis Petra BöhmeLernpraxis Petra BöhmeLernpraxis Petra Böhme

Konzept – so arbeite ich als Lerntherapeutin

Die Lerntherapie……

Die Ziele in der Lerntherapie sind…..

nach oben

Lernpraxis Petra Böhme

Über mich